DEUTSCHLANDWEITER VERSAND G R A T I S ab 150 € BESTELLWERT

Blume des Lebens Schmuck

Blume des Lebens Schmuck

Blume des Lebens* - Heilige Geometrie - Symbol der Schöpfung - Harmonie - Schutz - Energie

 

*Blume des Lebens - Heilige Geometrie


Die Blume des Lebens wird als „heilige Geometrie“ bezeichnet. „Heilig“ im Sinne von heil, ganz, gesund, Einssein. „Geometrie“ ist ein zusammengesetztes Wort und besteht aus der Silbe Geo- (Gaia = Geo) damit ist die Erde, personifiziert als Erdgöttin Gaia gemeint und der Silbe -metrie. Sie bezeichnet das Maß oder das Messen. Mit der heiligen Geometrie versucht man die „Struktur des Kosmos“ zu entschlüsseln.
Die Blume des Lebens ist eine der wichtigsten Grundformen der heiligen Geometrie. Die Blume des Lebens beginnt mit der Form des Samens des Lebens: 7 sich überlappende Kreise, die sich nach außen hin aufbauen und ein blumenähnliches Muster bilden, das seit der Antike in vielen Kulturen auf der ganzen Welt verwendet wird. Es wird gesagt, dass sie die grundlegende Schablone für alles Existierende ist; alle geometrischen Formen können in ihr gefunden werden, einschließlich der Formen der heiligen Geometrie wie die platonischen Körper, Metatrons Würfel und die Merkaba. Die Blume des Lebens symbolisiert die Schöpfung und erinnert uns an die Einheit von allem: Wir sind alle aus demselben Bauplan entstanden.

Schutz und Energie


Ein aus gleichförmigen Kreisen bestehendes Symbol, das als schützendes Zeichen verwendet wird. Die ausgewogene Anordnung der gleichförmigen Kreise wirkt energetisierend und ausgleichend. Die Dreifachkreise außen versinnbildlichen Körper-Seele-Geist. Deshalb ist dieses Symbol dem Leben zugeordnet und steht für Schutz und Energie. Die Blume des Lebens stärkt durch Identifikation harmonisch geordnete Zustände, z.B. unsere Gesundheit. Aus der Geometrie der Blume des Lebens lassen sich zahlreiche religiöse Symbole konstruieren: „der Baum des Lebens“ aus der jüdischen Kabbalah, der sowohl die Entstehung der Schöpfung nach zeichnet, als auch Anleitung für das spirituelle Wachstum liefert. Und das Sri Yantra, dessen Struktur für Harmonie und Gesundheit steht. Leonardo da Vinci beschäftigte sich mit der Form und den mathematischen Proportionen des Ornaments.
Bereits ein einfacher Kreis ist ein starkes Symbol. Entweder steht er für ein Rad, also eine runde Sache, oder als Sinnbild für die Einheit, den Kosmos. Hinter dem Prinzip des Kreises begegnen wir den grundlegendsten Regeln des Universums, indem alles in Dreiheiten in Erscheinung tritt. Mittelpunkt, Radius und Umfang. Der Kreis kann auch Symbol für eine Kugel sein, ein dreidimensionales Gebilde. Wenn wir uns vorstellen, die Spitze des Zirkels, die Mitte oder der Nabel, stellen das Zentrum des Bewusstseins dar, kann man spüren, wie eine solche Kugel einen schützenden Raum bildet, wie die Grenze eine Sicherheit bietet und man sich darin ausbreiten kann.

Blume des Lebens - Ursprung

Das Symbol der Blume des Lebens gibt es schon seit dem Altertum, mit Zeichnungen aus rotem Ocker, die auf etwa 535 v. Chr. zurückgehen und auf dem Granit des Osiris-Tempels in Ägypten gefunden wurden. Das Symbol findet sich auch an einer Reihe von bedeutenden Orten, darunter im Goldenen Tempel in Amritsar, in alten chinesischen Tempeln, im Louvre, in der Verbotenen Stadt in Peking, an verschiedenen Orten in Spanien und an vielen anderen Orten.
Obwohl das Symbol schon seit Tausenden von Jahren existiert, wurde es erst in den 1990er Jahren in Blume des Lebens umbenannt. Die Blume des Lebens gilt als die grundlegende Vorlage für die gesamte Schöpfung. In der Blume des Lebens finden sich viele bedeutende geometrische Formen, darunter auch andere heilige Formen wie die platonischen Körper, Metatrons Würfel und die Merkaba. Die Blume des Lebens symbolisiert die Schöpfung und erinnert daran, dass alles miteinander verbunden ist und dem gleichen Bauplan entspringt. Viele glauben, dass das Symbol den grundlegenden Aufbau von allem im Leben zeigt, von der Konfiguration des Atoms bis hin zur Grundlage jeder Lebensform und jeder Sache, die es gibt. Die Blume des Lebens ist eine visuelle Darstellung der Verbindungen zwischen allen Lebewesen und dem Leben selbst. Das Muster zeigt, dass alles Leben aus einer Quelle stammt, so wie die Kreise aus dem einen zentralen Kreis stammen.
Sie repräsentiert die mathematische und logische Ordnung der natürlichen Welt und steht für die Gesetze der Natur.

Leonardo da Vincis Studie über die Blume des Lebens

Der Blume des Lebens wird nachgesagt, dass sie denjenigen, die sie studieren, Erleuchtung verschafft. Einsicht in wissenschaftliche, philosophische, psychologische, spirituelle und mystische Gesetze kann durch das Studium der Form der Blume des Lebens gewonnen werden.
Einer, der diese Form untersuchte, war Leonardo da Vinci. Er fand heraus, dass die fünf platonischen Körper, der Goldene Schnitt von Phi und die Fibonacci-Spirale in der Blume des Lebens enthalten sind.
Die fünf platonischen Körper sind die gleichen Formen wie in Metatrons Würfel: Tetraeder, Würfel, Oktaeder, Dodekaeder und Ikosaeder. Einige dieser Formen zeigen auch den Goldenen Schnitt.
Die Zahl Phi war den antiken griechischen Mathematikern bekannt. Dennoch war da Vinci möglicherweise der erste, der sie als Goldenen Schnitt bezeichnete und das Verhältnis in mehreren seiner Kunstwerke verwendete. Phi ist eine Zahl, die quadriert werden kann, indem man eins zu sich selbst addiert, oder das Verhältnis zwischen den Zahlen entspricht etwa 1,618. Neuere Studien über Phi zeigen, dass es möglicherweise missverstanden wird und nicht so mythisch und prominent ist, wie ursprünglich angenommen. Phi wird mit der Fibonacci-Folge in Verbindung gebracht.
Die Fibonacci-Spirale ist mit der Fibonacci-Folge und dem Goldenen Schnitt verwandt. Die Fibonacci-Folge ist ein Zahlenmuster, das mit 0 und 1 beginnt. Alle nachfolgenden Zahlen ergeben sich aus der Addition der beiden vorherigen Zahlen. Wenn man dann Quadrate mit diesen Breiten bildet und sie miteinander verbindet, ergibt sich die Fibonacci-Spirale.

Goldfarbenes Logo von ETERNAL BLISS - Spiritual Jewellery | aus Berlin
Deutsch (de)