DEUTSCHLANDWEITER VERSAND G R A T I S ab 150 € BESTELLWERT

Herz Chakra Schmuck Kollektion

Herz Chakra Schmuck Kollektion

Sanskrit: Anahata Chakra* - Hingabe - Einfühlungsvermögen - Mitgefühl - Bedingungslose Liebe

in Kürze wieder da !

 

*Mit großer Begeisterung haben wir uns von der fernöstlichen Mythologie inspirieren lassen und in unsere Gestaltung der Chakren einfließen lassen. Kraftvolle Symbole und die ursprüngliche Chakra Farbe spiegeln die Schmuckstücke aus hochwertigen Materialien wider. Aus vollem Herzen, nach Schönheit und Intuition dein Schmuckstück auszuwählen, ist einfach und stimmt perfekt.

 

Die Bedeutung des Herz Chakra

 

4. Chakra - Bedingungslose Liebe

Im Sanskrit wird es als Anāhata Chakra अनाहत bezeichnet, wobei Anāhata mit „unverletzt“ oder „unbeschädigt“ übersetzt wird. Dies bedeutet, dass wir in unserem spirituellen Herzen geborgen und frei von Makel sind. Was auch immer unseben begegnet, wenn wir uns mit der Kraft der Liebe verbinden, werden wir glücklich sein. Außerdem wird das Herz in allen Kulturen mit der Liebe assoziiert. Auch liegt das Herz Chakra in der Mitte des Chakra Systems.

Entsprechungen
Die zentralen Themen des Herz Chakras sind: die universelle Liebe, Hingabe, Selbstlosigkeit, Heilung, Einfühlung und das Mitempfinden. Es bestimmt die Integrität. Auf der körperlichen Ebene entspricht es: dem Herz. Die zugeordneten Drüsen sind Thymus. Die Sinnesfunktion ist der Tastsinn. Das Element ist Luft. Die Farbe Grün. Das Mantra YAM.

Prinzip
Mit dem Herz Chakra nehmen wir uns und andere an, wie wir eben sind. Offenheit, liebevolle Güte und innerer Frieden gestatten uns, voller Optimismus auf das Leben zu schauen und Verbindungen mit anderen einzugehen. Die Gottheiten, die im Zusammenhang mit dem Herz Chakra stehen sind Vishnu – der Macht, Lebenskraft und Mitgefühl repräsentiert- Lakshmi, die für die Fülle des Seins und Harmonie steht- Jesus Christus, der den Weg der selbstlose Liebe verkörpert.

Wirkung

Das Herz Chakra eröffnet die Möglichkeit, zwei gegensätzliche Kräfte zu integrieren, ohne sie zu werten (ohne Anhaftung). Diese Energie ist spezifisch für die Zusammenarbeit und Integration, die Frieden in die Welt bringt. Die ersten drei Chakra Zentren Mūlādhāra, Svādhiṣṭhāna und Maṇipūra stehen mehr oder weniger in bewusster Konfrontation mit den Energieaspekten von Viśuddha, Ajñā und Sahasrāra Chakra. Es wirken entgegengesetzte Kräfte.

Erst durch die bedingungslose Liebe können wir die Energien, die von oben und unten zu uns strömen, aufnehmen und transformieren. Unser spirituelles Herz verbindet uns mit der Fülle der Schöpfung. Unsere Liebe sollte bedingungslos sein. Nur wenn wir offen und selbstlos handeln, können wir das wahre Geheimnis von Bahakti, der göttlichen Liebe, erfahren. Aus dieser offenen Haltung entsteht Toleranz. Diese Toleranz für andere Menschen, Ideen und Kulturen ist die Basis der Mitmenschlichkeit, die allen Religionen gemeinsam ist.

Goldgelbes Logo ( Markenzeichen) von ETERNAL BLISS
Deutsch (de)